Warnung: Bevor Sie zu Ihrer Reise aufbrechen, wenden Sie sich an die Manager, um mehr über die aktuelle Schnee- und Pistenlage zu erfahren.

Palaronda Trek

Der Palaronda Trek ist eine mehrtägige Bergtour von Hütte zu Hütte durch die Palagruppe bei San Martino: Das Angebot richtet sich an alle, die ein paar Tage in dieser atemberaubenden Landschaft im Herzen der Trentiner Dolomiten verbringen möchten. Die Tour wurde so angelegt, dass die ganze Palagruppe bei San Martino in wenigen Tagen von Norden nach Süden durchquert wird. Da keine zu langen Etappen eingeplant sind, und diese auch nicht über Klettersteige oder andere gesicherte Wege führen, eignet sich die Tour für geübte Wanderer. Die angegebenen Zeiten sind Richtwerte. Sie wurden jedoch so berechnet, dass die Etappen gemütlich in Angriff genommen werden können und immer genügend Zeit bleibt, um die wunderschöne Bergkulisse und die verdienten Ruhepausen in den jeweiligen Hütten zu geniessen.

Willst Du die Details der Etappen entdecken?

Palaronda Trek

€ 175,00pro Person
  • Abfahrt von San Martino di Castrozza
  • 3 Tage Halbpension in den Berghütten der Pale di San Martino
  • Ausweis für Skilifte Colverde – Rosetta
  • 1 Geschenk von den Berghütten, das am Ende des Trekkings verschenkt
  • Informationsmaterial und Karte der Pfade

 Welchen sind die Hütten, in denen Du schlafen wirst?

Rosetta Hütte

Mit ihrer herrlichen Lage an der Kante des grossartigen Hochplateaus der Palagruppe bei San Martino ist sie der ideale Ausgangspunkt für alle Arten von Wanderungen oder Klettertouren. Von der Rosetta-Hütte (SAT) aus kann man den höchsten Berggipfel der Palagruppe erreichen sowie den Fradusta-Gletscher; die Rosetta-Spitze ist bloss 20 Minuten entfernt. Die Hütte verfügt über 80 Schlafplätze, eine Bar und ein Restaurant, in dem einheimische Gerichte serviert werden. Für Übernachtungen bitte reservieren.

 Pradidali Hütte

Wie eine mächtige Kathedrale aus Stein erhebt sich die Cima Canali gegenüber der Pradidali-Hütte, die im Herzen der Palagruppe bei San Martino errichtet wurde und auf dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 2 liegt. Die Hütte verfügt über 64 Schlafplätze und wurde 2005 komplett renoviert. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Klettertouren, Wanderungen und Klettersteige. Man kann sie über das «Val Canali»-Tal oder über das Hochplateau der Palagruppe erreichen.

 Treviso "Canali" Hütte

Die ursprüngliche Canali-Hütte wurde vom Deutschen Alpenverein errichtet, heisst heute «Treviso» und befindet sich im oberen «Val Canali»-Tal, am Fusse des «Vallon delle Mughe». Die Hütte bietet 38 Schlafplätze und ist eine Station des Dolomiten-Höhenwegs Nr. 2 und Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und Klettertouren.

1.TAG | ERSTE ETAPPE

San Martino di Castrozza – Rosetta Hütte

4h | +1100m | -0m | Rosetta

  • Dauer: 4 h
  • Aufstieg: 1.100 m
  • Abstieg: 0 m
  • Abendessen und Übernachtung: Rosetta Hütte
GEH ZUR ZWEITEN ETAPPE!

Beschreibung der Strecke

Der Startpunkt befindet sich bei der Talstation der Bergbahn Colverde – Rosetta in San Martino di Castrozza. Der Wanderweg Nr. 701 führt uns zuerst nach Colverde, dann weiter in Richtung Rifugio Rosetta (SAT) bis auf das Hochplateau der Palagruppe und kurze Zeit später zur Rosetta-Hütte. Von der Hütte aus kann in einer leichten, 20-minütigen Wanderung die Rosettaspitze auf 2743 m ü. d. M. erreicht werden: Von hier aus geniessen wir eine herrliche Sicht auf San Martino und über das ganze Tal.

2. TAG | ZWEITE ETAPPE

Rosetta Hütte – Fradusta-Gletscher – Pradidali Hütte

4,5h | +400m | -670m | Pradidali

  • Dauer: 4,5 h
  • Aufsteig: 400 m
  • Absteig: 670 m
  • Abendessen und Übernachtung: Pradidali Hütte
GEH ZUR DRITTEN ETAPPE!

BESCHREIBUNG DER STRECKE

Von der Rosetta-Hütte führt der Wanderweg Nr. 709 zum Fusse des eineinhalb Stunden entfernten Fradusta-Gletschers. Wir steigen auf der linken Gletscherflanke 1.5h bergauf und erreichen die wunderschöne und aussichtsreiche Cima Fradusta auf 2939 m ü. M., die genau im Herzen der Palagruppe steht. Zurück am Fusse des Gletschers, überwinden wir den nahe gelegenen «Pradidali Basso»-Pass und steigen in die spektakuläre Talmulde des oberen «Val Pradidali»-Tals hinab, bis zur gleichnamigen Pradidali-Hütte.

3. TAG | DRITTE ETAPPE

Pradidali Hütte –  Treviso “Canali” Hütte

5h | +340m | -960m | Treviso

  • Dauer: 5 h
  • Aufstieg: 340 m
  • Abstieg: 960 m
  • Abendessen und Übernachtung: Treviso “Canali” Hütte
GEH ZUR LETZEN ETAPPE!

Beschreibung der Strecke

Von der Pradidali-Hütte aus folgen wir dem Wanderweg Nr. 709 bis ins «Val Pradidali»-Tal und erreichen beim Abstieg über einen aussichtsreichen Pfad inmitten eindrücklicher vertikaler Felswände das grossartige «Val Canali»-Tal. Hier staunen wir über die Schönheit der Cima Canali, über die tausend Spitzen des Cimerlo und über die mächtige Felswand des Sass Maor. Nun biegen wir links ab in Richtung «Malga Pradidali» (Ruine) und Malga Canali und durchqueren einen dichten Tannen- und Lärchenwald. Kurze Zeit später erreichen wir über den Wanderweg Nr. 707 die «Canali Treviso»-Hütte (1631 m ü. d. M.), die am Fusse des Sass d’Ortiga gegenüber der grossartigen Cima Lastei steht.

4. TAG | LETZE ETAPPE

Canali “Treviso” Hütte –  Rosetta Hütte
San Martino di Castrozza

7h | +1100m | -100m | San Martino

  • Dauer: 6 / 7 h
  • Aufsteig: 1100 m
  • Absteig: 100 m
  • Abendessen und Übernachtung: nicht inbegriffen, Ankunft in San Martino di Castrozza

Beschreibung der Strecke

Im die Erkundung des Hochplateaus der Palagruppe abzuschliessen, folgen wir dem Wanderweg Nr. 707 durch das breite «Vallone del Coro»-Tal und erreichen so nach etwa 3 Stunden Aufstieg den Canali-Pass am östlichen Rand des Hochplateaus, von dem aus wir eine Rundumsicht auf die Dolomiten geniessen. Nach weiteren 3 Stunden auf dem Wanderweg Nr. 707 erreichen wir die Rosetta-Hütte (SAT). Der finale Abstieg nach San Martino di Castrozza erfolgt mit den Bergbahnen Colverde – Rosetta.

Die Bergen zu leben, der trekking von den Hütten, die fantastischen Landschaften, Müdigkeit, und die Schönheit, um in Spitze anzukommen. Das ist Super!
PeterPalaronda Trek, 2017
Diese trekking ist für alle personen, die sie die Bergen und die Hütten lieben. Fantastischen Landschaften im Herz der Natur.
Tobbe1986Palaronda Trek, 2018

Das Angebot beinhaltet:

  •  3 Tage Halbpension in den Berghütten der Pale di San Martino
  • 1 Ausweis für Skilifte Colverde – Rosetta
  • 1 Geschenk von den Berghütten, das am Ende des Trekkings verschenkt
  • Informationsmaterial und Karte der Pfade

Bist Du überzeugt? Buch jetzt!

OFFENLEGUNG GEMÄSS DER DISZIPLIN ÜBER DEN SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN.

Diese Bekanntmachung erfolgt gemäß und zu Zwecken der Kunst. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden "DSGVO") über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten.
Diese Website (im Folgenden "Website") und alle hier angebotenen Dienstleistungen (im Folgenden "Dienstleistungen") richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren und an den Tourismusverband von San Martino di Castrozza, den Passo Rolle, Primiero und Vanoi in seiner Eigenschaft Als für die Verarbeitung Verantwortlicher (nachstehend "Unternehmen" oder "Eigentümer" genannt) sammelt er keine personenbezogenen Daten, die sich auf Minderjährige beziehen. Für den Fall, dass Informationen zu Minderjährigen unbeabsichtigt registriert werden, wird der Eigentümer diese auf Wunsch des Nutzers unverzüglich kündigen.

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet:
A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zu folgenden Zwecken:
• Ihre Anfrage nach Informationen zu unseren Produkten ausführen oder Informationen über unsere Händler erhalten;
B) nur mit Ihrer ausdrücklichen und gesonderten Zustimmung für die folgenden anderen Zwecke:
• Durchführung von Direktmarketing-Aktivitäten, wie z. B. das Versenden von Werbematerial und Kommunikationen mit informativen und / oder werblichen Inhalten in Bezug auf die bereitgestellten Produkte oder Dienstleistungen - auch per E-Mail, SMS und MMS - mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung / oder vom Datenverantwortlichen beworben, einschließlich Gratisgeschenken und Mustern;

Aufbewahrungsfrist für Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange verarbeitet, wie es für die Ausübung der vorgenannten Zwecke unbedingt erforderlich ist. Danach werden sie gelöscht oder anonymisiert.
Unter besonderer Berücksichtigung der unter Punkt B) beschriebenen Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten unter Bezugnahme auf diejenigen des Marketings 24 Monate lang verarbeitet, es sei denn, die Einwilligung wurde zuvor widerrufen, was alle, eine oder einige von ihnen betreffen kann.

Art der Datenbereitstellung und Konsequenzen bei Ablehnung

Für die in Buchstabe a) genannten Zwecke ist die Bereitstellung von Daten erforderlich und eine unabdingbare Voraussetzung für die Bearbeitung Ihres Auskunftsersuchens. Für die in Buchstabe b genannten Zwecke ist die Bereitstellung von Daten fakultativ, und jede Verweigerung der Bereitstellung dieser Daten und der entsprechenden Einwilligung macht es dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unmöglich, die darin angegebenen Direktmarketing- und Profilierungsaktivitäten zu verfolgen, tut dies jedoch die Möglichkeit des Antragstellers, seine verarbeitete Auskunftsanfrage einzusehen, nicht zu beeinträchtigen.

Umfang der Datenkommunikation und Kategorien von Empfängern

Ihre Daten können offen gelegt werden:
- für die unter Buchstabe A genannten Zwecke Angestellte und Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen in ihrer Eigenschaft als befugte für die Verarbeitung Verantwortliche und / oder Systemadministratoren;
- für die unter Buchstabe B genannten Zwecke an Drittunternehmen oder andere Subjekte, die im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgelagerte Tätigkeiten als Datenverarbeiter ausführen;
Sollten Ihre Daten im Auftrag des Unternehmens von Dritten verarbeitet werden, werden diese als für die Verarbeitung Verantwortliche mit einem bestimmten Vertrag oder einem anderen Rechtsakt bezeichnet. Ihre Daten werden in keinem Fall weitergegeben.

Datenübermittlung an ein Drittland und / oder eine internationale Organisation

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an außereuropäische Drittländer weitergegeben.

Rechte interessierter Parteien

Sie haben das Recht (siehe Artikel 15-22 der DSGVO), die ns zu fragen. Das Unternehmen hat das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und diese bei Ungenauigkeit zu berichtigen, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, und die Portabilität der von Ihnen angegebenen Daten nur dann zu erhalten, wenn eine automatisierte Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Zustimmung oder Ihres Vertrags erfolgt.
Sie haben auch das Recht, die erteilte Einwilligung zu den erforderlichen Verarbeitungszwecken zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf durchgeführten Verarbeitung.
Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, einzureichen.

Behandlungsgegenstände

Inhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Tourismusverband San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero und Vanoi mit Sitz in der Via Dante 6, 38054 Fiera di Primiero (TN), Tel. 0439.62407, Fax 0439.62992, Steuernummer und Eintragung in das Handelsregister von Trento Nr. 01904620224, REA TN - 186371, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 01904620224, E-Mail: aptsmart@pec.it

Letzte Aktualisierung: Mai 2019.

Diese Informationen können sich ändern. Daher ist es ratsam, diese Webseite regelmäßig zu überprüfen und die aktuellste Version der darin enthaltenen Informationen zu berücksichtigen.