Palaronda Ferrata Classic

Palaronda Ferrata Classic

6 TAGE / 5 NÄCHTE | 3.780 m. D+ | 3.595 m. D- | ABFAHRT VON SAN MARTINO | 300 € / person

Die Palaronda Classic Tour ist die Erfahrung  mehr vollständiger und interessanter fūr entdecken Pale di San Martino mit viele Klettersteige und gute ausgerüsteten Weges.

Diese Tour, ist für die Leute dass eine Super Erfahrung wohnen wollen, gehen in alles Palagruppe von Nord bis Sūd fūr 8 Tage, Buchen fūr eine oder viele Nächte in die Hūtten

WILLST DU DIE DETAILS ENTDECKEN?

Palaronda Ferrata Classic

€ 300,00pro Person
  • Abfahrt von San Martino di Castrozza
  • 8 Tage halbpension in den Hütte
  • Ausweis für Skilifte Colverde
  • 1 Geschenke von den Hütten, das am Ende des Trekking verschenkt
  • Informationsmaterial und Karte der Pfade

1. TAG | ERSTE ETAPPE

San Martino di C. – Pradidali Hūtte

3h | +1000m | -165m | Pradidali

  • Dauer: 3 h
  • Aufstieg: 1000 m
  • Abstieg: 165 m
  • Abendessen und Ūbernachtung: Pradidali Hūtte
GEH ZUR ZWEITEN ETAPPE

Routenbeschreibung

Mithilfe der Bergbahnen Colverde – Rosetta steigen wir von San Martino di Castrozza aus direkt auf das stimmungsvolle Hochplateau der Palagruppe. Hier folgen wir den Wanderwegen Nr. 702 und 715 durch das wunderschöne «Val di Roda»-Tal und erreichen nach etwa 2.30 h die Pradidali-Hütte.

2. TAG | ZWEITE ETAPPE

Pradidali Hūtte – Velo della Madonna Hūtte 

4.30h | +430m | -350m | Velo della Madonna

  • Dauer: 4.30 h
  • Aufstieg: 250 m (via ferrata del Porton) 430 m (via Nico Gusela)
  • Abstieg: 170 m (via ferrata del Porton) 350 m (via Nico Gusela)
  • Abendessen und Übernachtung: Velo della Madonna Hütte
GEH ZUR DRITTEN ETAPPE

Routenbeschreibung

Von der Pradidali-Hütte aus gibt es zwei Möglichkeiten, um zur Hütte «Velo della Madonna» zu gelangen. Der erste Weg führt uns über die Klettersteige «del Porton» und «del Velo», zwei gut gesicherte Klettersteige, die sehr exponiert sind und steile Felswände sowie tiefe Schluchten durchqueren (etwa 4.30 h). Der alternative Weg führt uns zuerst über den einfacheren, gesicherten Weg «Nico Gusela», dann über den Gipfel «Val di Roda» und schliesslich über den mittelschweren Klettersteig «del Velo» zur Hütte «Velo della Madonna» (3.30 h).

3. TAG | DRITTE ETAPPE

Velo della Madonna Hütte – Canali “Treviso” Hütte 

5h | +300m | -1100m | Canali “Treviso”

  • Dauer: 5 h
  • Aufstieg: 300 m
  • Abstieg: 1100 m
  • Abendessen und Übernachtung: Canali “Treviso” Hütte
GEH ZUR VIERTEN ETAPPE

Routenbeschreibung

Von der Hütte «Velo della Madonna» aus steigen wir auf dem wunderschönen, gesicherten Weg «Cacciatore», der am Fusse der mächtigen Felswand des Sass Maor entlangführt und steile grasbewachsene Abhänge quert, hinunter ins Pradidali-Tal. Hier folgen wir einem einfachen Waldweg bis zur «Canali Treviso»-Hütte (5 h).

4. TAG | VIERTE ETAPPE

Canali “Treviso” Hütte – Rosetta (SAT) Hütte 

5 / 7h | +1100m | -100m | Rosetta

  • Dauer: 5 / 7 h
  • Aufstieg: 1100 m
  • Abstieg: 100 m
  • Abendessen und Übernachtung: Rosetta (SAT) Hütte
GEH ZUR FÜNFTEN ETAPPE

Routenbeschreibung

Von der Hütte «Canali Treviso» aus führt der Wanderweg Nr. 707 zum Canali-Pass, dem östlichen Rand des Hochplateaus. Folgen wir ihm weiter, erreichen wir den Fradusta-Gletscher und können in weiteren 1.5 h den Fradusta-Gipfel (2939  m ü. d. M.) besteigen. So erreichen wir die Rosetta-Hütte (SAT) in etwa 6 h. Den Sonnenuntergang geniessen wir heute Abend am besten vom nahen Rosetta-Gipfel aus!

5. TAG | FÜNFTE ETAPPE

Rosetta (SAT) Hütte – Mulaz (CAI Venezia) Hütte 

4 / 5h | +750m | -760m | Mulaz

  • Dauer: 4 / 5 h
  • Aufstieg: 750 m
  • Abstieg: 760 m
  • Abendessen und Übernachtung: Mulaz (CAI Venezia) Hütte
GEH ZUR SECHSTEN ETAPPE

Routenbeschreibung

Der Wanderweg Nr. 703 mit dem wohlklingenden Namen «delle Farangole» führt uns von der Rosetta-Hütte östlich an den zwei Gipfeln Cimon della Pala (3184 m ü. d. M.) und Cima Vezzana (3192 m ü. d. M.) vorbei bis zur Ebene «pian dei Cantoni» (2300 m ü. d. M.). Über ein paar gesicherte Wegabschnitte queren wir die Schlucht «Val delle Galline», danach führt uns der Weg oberhalb der Schlucht «Val delle Comelle» weiter, wo wir den Pfad kreuzen, der links das Strutt-Tal bis zum «bivacco Brunner» (2750 m ü. d. M.) hinaufführt. Wir lassen diesen Pfad links liegen und folgen dem Weg, der nun um den Valgrande-Gipfel (3038 m ü. d. M.) herumführt und an der «torcia di Valgrande» vorbeiführt. Nun überwinden wir einen gesicherten Kamin und schon befinden wir uns auf dem Farangole-Pass (2814 m ü. d. M.), der rechts vom «campanile del Focobon» (2969 m ü. d. M.) und links von der «torre Viennese» (2900 m ü. d. M.) überragt wird. Vom Pass steigen wir auf einem gesicherten Weg ab in Richtung «forcella Margherita» (2655 m ü. d. M.) und erreichen kurz darauf die Mulaz-Hütte (2571 m ü. d. M.).

6. TAG | SECHSTE ETAPPE

Mulaz (CAI Venezia) Hütte – San Martino di Castrozza

4 / 5h | +200m | -1200m | San Martino di Castrozza

  • Dauer: 4 / 5 h
  • Aufstieg: 200 m
  • Abstieg: 1200 m
  • Abendessen und Übernachtung: abkunft in  San Martino di C.

Routenbeschreibung

Von der Mulaz-Hütte aus steigen wir zum Mulaz-Pass auf (2610 m ü. d. M.). Kurz vor dem Pass machen wir einen leichten, 45-minütigen Abstecher zum Mulaz-Gipfel (2906 m ü. d. M.), einem ausgezeichneten Aussichtspunkt. Danach steigen wir auf dem Wanderweg Nr. 710 Richtung Venegia-Tal ab. Die mächtigen Spitzen «campanile di Valgrande» (2995 m ü. d. M.), «cima di Valgrande» (3038 m ü. d. M.) und «cima dei Bureloni» (3130 m ü. d. M.) säumen den Weg, der auch «Quinto Scalet» genannt wird und uns zum «campigol della Vezzana» unterhalb des Vezzana-Gipfels und der Travignolo-Quellen führt. Von hier aus gehen wir weiter zur Segantini-Hütte (2170 m ü. d. M.), wo wir den Shuttle-Bus zum Rolle-Pass und dann den Linienbus nach San Martino di Castrozza nehmen können. Alternativ dazu führt uns der Wanderweg Nr. 712, auch «dei finanzieri» genannt, über die Alm «Malga Fosse» zur «Colverde»-Hütte (2000 m ü. d. M.). Hier nehmen wir den Wanderweg Nr. 701 oder die Gondelbahn nach San Martino di Castrozza. Bitte prüfe im Voraus die Fahrpläne des Shuttle-Bus, der Linienbusse und der Gondelbahn Colverde.

Palaronda Ferrata Classic

€ 285,00pro Person
  • Abfahrt von San Martino di Castrozza
  • 8 Nächte halbpension in den Hütte
  • Ausweis für Skilifte Colverde
  • 1 Geschenke von den Hütten, das am Ende des Trekking verschenkt
  • Informationsmaterial und Karte der Pfade
Molto ma molto interessante…Un esperienza unica sulle Pale… Rifugi puliti con gente cordiale e disponibile… Un cinque stelle a tutto… Paesaggio , Rifugio Rosetta, Pradidali ,Canali… che dire … Magari (spero) ci sarà una prossima volta!!
Anna UrniPalaronda Trek, 2019

Denkst du das? Buche sofort!

NFORMATIONEN GEMÄß DEN VORSCHRIFTEN ÜBER DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN.

Diese Informationen werden gemäß und für die Zwecke von Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden "GDPR") zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bereitgestellt.
Diese Website (nachfolgend "Website") und alle Dienstleistungen (nachfolgend "Dienstleistungen") sind nicht für Kinder unter 16 Jahren und Azienda per il Turismo San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi, in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortlicher (nachfolgend "Unternehmen" oder "Eigentümer") bestimmt und erheben nicht absichtlich personenbezogene Daten von Kindern. Für den Fall, dass Informationen über Minderjährige versehentlich erfasst werden, wird der Datenverantwortliche diese auf Verlangen der Nutzer unverzüglich löschen.

Rechtsgrundlage und Zweck der Behandlung

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung für die folgenden Zwecke:
- Um Ihre Anfrage nach Informationen über unsere Produkte oder nach Informationen über unsere Händler zu erfüllen;
B) nur mit Ihrer ausdrücklichen und ausdrücklichen Zustimmung für die folgenden anderen Zwecke:
- Durchführung von Direktmarketingaktivitäten, wie das Versenden von Werbematerial und die Kommunikation mit Informationen und/oder Werbeinhalten in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen, die vom Eigentümer bereitgestellt und/oder beworben werden, einschließlich Werbegeschenke und Muster, mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung;

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden für den zur Erreichung der oben genannten Zwecke unbedingt erforderlichen Zeitraum verarbeitet und anschließend gelöscht oder anonymisiert.
Unter besonderer Berücksichtigung der unter Punkt B) beschriebenen Zwecke werden Ihre personenbezogenen Daten 24 Monate lang unter Bezugnahme auf die des Marketings verarbeitet, es sei denn, es liegt ein vorheriger Widerruf Ihrer Einwilligung vor, der sich auf alle, einen oder mehrere von ihnen beziehen kann.

Art der Datenbereitstellung und Folgen im Falle einer Ablehnung

Für die in Buchstabe a) des vorherigen Punktes genannten Zwecke ist die Bereitstellung von Daten erforderlich und eine wesentliche Voraussetzung für die Bearbeitung Ihrer Informationsanfrage. Für die unter Buchstabe b) genannten Zwecke ist die Bereitstellung der Daten fakultativ, und jede Weigerung, diese Daten zur Verfügung zu stellen und ihre Zustimmung zu erteilen, macht es dem Eigentümer unmöglich, die darin genannten Tätigkeiten des Direktmarketings und der Profilerstellung weiterzuverfolgen, beeinträchtigt jedoch nicht die Möglichkeit des Antragstellers, seine Anfrage nach Informationen bearbeiten zu lassen.

Umfang der Datenkommunikation und Kategorien von Empfängern

Ihre Daten können übermittelt werden:
- für die unter Punkt A) genannten Zwecke an Mitarbeiter und Mitarbeiter des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen in ihrer Eigenschaft als autorisierte Bearbeiter und/oder Systemadministratoren;
- für die in Buchstabe B) genannten Zwecke an Drittunternehmen oder andere Personen, die im Auftrag des Eigentümers als Datenverantwortliche Tätigkeiten im Rahmen des Outsourcings ausüben;
Sollten Ihre Daten im Auftrag des Unternehmens von Dritten verarbeitet werden, werden diese durch Vertrag oder andere Rechtsakte als Datenverarbeiter bezeichnet, Ihre Daten werden in keinem Fall weitergegeben.

Datenübermittlung an ein Drittland und/oder eine internationale Organisation

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an außereuropäische Drittländer erfolgt nicht.

Rechte der interessierten Parteien

Sie haben das Recht (siehe Artikel 15 - 22 der GDPR), von unserem Unternehmen den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen und diese bei Unrichtigkeit zu berichtigen, sie zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken, wenn die Bedingungen erfüllt sind, sowie die Übertragbarkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten nur zu erhalten, wenn sie aufgrund Ihrer Zustimmung oder des Vertrages einer automatisierten Verarbeitung unterliegen.
Sie haben auch das Recht, die erteilte Einwilligung für die Zwecke der Verarbeitung, die sie erfordern, zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs durchgeführten Verarbeitung.
Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, der Datenschutzbehörde, einzureichen.

Behandlungsgegenstände

Der Inhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Azienda per il Turismo San Martino di Castrozza, Passo Rolle, Primiero e Vanoi, mit Sitz in Via Dante 6, 38054 Fiera di Primiero (TN), Tel. 0439.62407, Fax 0439.62992, Steuernummer und Eintragung in das Handelsregister von Trento n.01904620224, R.E.A. TN - 186371, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 01904620224, E-Mail: aptsmart@pec.it

Letzte Aktualisierung: Mai 2019.

Diese Informationen können sich ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Webseite regelmäßig zu besuchen und die neueste Version der darin enthaltenen Informationen zu berücksichtigen.